Feriennaherholung

Die Feriennaherholung (FNE) ist in Bad Honnef eine Erfolgsgeschichte: Erstmals wurde sie 1989 durchgeführt – damals noch mit 35 Kindern, die auch “nur” eine Woche dauerte. Mittlerweile sind es knapp 200 Schulkinder im Alter bis 13 Jahren, die in den letzten zwei Wochen der Sommerferien betreut werden. Seit Jahren besteht hier eine Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Honnef, in deren Gemeindehaus findet allein für 60 Kinder das Programm statt. Weitere Gruppen befinden sich in den Räumen der OGS Löwenburg, der OGS Am Reichenberg und  im Ev. Gemeindehaus in Aegidienberg.

Die ca. 50 ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer starten jeweils mit einem gemeinsamen Frühstück um 8 Uhr in den Tag. Um 9 Uhr kommen dann die Kinder, die bis 16 Uhr stets ein abwechslungsreiches Programm unter einem übergreifenden Thema erwartet. Mal geht es ins Freibad, dann in die Freilichtbühne Freudenberg oder in den Zoo, an einem anderen Tag zur Drachenburg oder ins Trampolino nach Andernach. Auch Museumsbesuche, Kreativtage oder Kicker- und Tischtennis-Turniere stehen auf dem Programm. In der Regel wird mittags für alle gekocht – es sei denn, die Gruppe ist unterwegs. Dann gibt es ein Picknick.

Termin: 27. Juli – 07. August 2020

Anmeldeformulare gibt es ab Anfang Gebruar in unseren Einrichtungen, in der Geschäftsstelle des Stadtjugendrings und in der Ev. Jugendetage. Anmeldetermin – ein einziger Tag! – ist Samstag, der 29.02.2019 von 10.00 – 11.00 Uhr im Rathausfoyer (Rathausplatz 1) und im Ev. Gemeindehaus Aegidienberg (Friedensstr. 13).

Die Kosten betragen für zwei Wochen 150 € pro Kind. Für jedes weitere Kind sind 130 € zu zahlen. Weitere Ermäßigungen sind auf Antrag möglich. Teilnehmer mit Wohnsitz außerhalb Bad Honnefs müssen einen Aufpreis von 50 € auf den Beitrag schlagen.